Dienstag, 5. April 2016

Praktischer Begleiter: die "Erdbeertasche"

Für eine liebe Freundin habe ich als Kleinigkeit zum Geburtstag einen Stoffbeutel genäht, der sich zur "Erdbeere" zusammenknautschen lässt.
Anleitungen dafür habe ich hier und hier gefunden, mich aber für letztere entschieden, denn wer arbeitet schon gerne mit Schrägband wenn es nicht zwingend nötig ist ;-)

Ratzfatz war das gute Stück genäht und zwei weitere waren schnell zugeschnitten.
Ich finde es einfach praktisch einige Kleinigkeiten auf Vorrat zu haben, die man bei Bedarf zum Geburtstag an die Frau bringen kann.

Und die können sich durchaus sehen lassen..

Ideal sind diese Taschen auch zur Resteverwertung von größeren und kleineren Stücken dünnem Baumwollstoff.

Allerdings finde ich die Größe der Erdbeere (das kleine Dreieck) etwas knapp bemessen und würde dir kürzeren Seiten beim nächsten mal ca. 1 cm länger zuschneiden.
Aber es hängt sicher auch stark von dem verwendeten Stoff ab wie leicht der Beutel sich in der Erdbeere verstauen lässt.


Ich trage selbst seit einigen Jahren immer solch eine Erdbeere mit mir herum, denn wie oft ist man unterwegs und erledigt ungeplante Einkäufe.
Für die Umwelt ist es natürlich besser den eigenen Stoffbeutel zu verwenden, anstatt auf Plastiktüten zurückzugreifen, für die man meist ja auch bezahlen muss.

Verlinkt: Creadienstag

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen